User Testimonials


Nach meinen bisherigen Eindrücken finde ich die Software wirklich cool.

Hier die Dinge, die mir bisher gefallen:

- wenn man in einer Anwendung Text eingeben kann, dann zeigt CK mit einer kleinen Flagge die aktuelle Eingabesprache an. Dies ist soweit interessant, da man in Windows in verschiedenen Anwendungen zur gleichen Zeit unterschiedliche Eingabesprachen haben kann. Ich benutze sowohl beruflich als auch privat mehrere Eingabesprachen, daher finde ich das sehr nützlich. Dies gilt auch für das Onscreen-Keyboard, das immer die Tastenbelegung der aktuellen Eingabesprache zeigt. Man kann dann sowohl normal tippen als auch Buchstaben auf dem Keyboard anklicken.

- man kann mit eigenen Tastenkombinationen eine große Anzahl von Funktionen personalisieren. Zum Beispiel liegen auf meinem Notebook die Tasten für Ton an/aus, Ton leiser, Ton lauter so weit auseinander, dass man sie kaum mit einer Hand bedienen kann. Mit CK habe ich für diese Aufgaben einfach andere (zusätzliche) Tastenkombinationen bestimmt.

Das waren nur zwei Beispiele. Man kann auch eigene Templates angeben und mit Nicknames verknüpfen, Macros erstellen usw.
Ich habe keine Ahnung, wie gut oder schlecht das Programm im Vergleich mit anderen ähnlichen Programmen wegkommt. Mir gefällt auf jeden Fall die Vielfalt an Funktionen.

Thomas